Mit der Katze verreisen

Mit der Katze verreisen

Viele von uns nehmen ihre Fellnasen gerne mit auf Reisen. Ob mit dem Flugzeug, dem Zug oder dem Auto, jede Art von Reise kann Ihre Katze verunsichern und zu Stressverhalten führen. Ungewohnte und beengte Umgebungen können für Ihr ansonsten gut erzogenes Haustier Stress bedeuten, und der Aufenthalt in ungewohnten Räumen kann diesen Stress noch verstärken. Diese nützlichen Tipps für Reisen mit Katzen können den Stress verringern und Ihnen und Ihrer Katze helfen, auf Reisen glücklicher zu sein.

Aktualisieren Sie die IDs Ihrer Katze

Vergewissern Sie sich, dass die Erkennungsmarken Ihrer Katze auf dem neuesten Stand sind, und wenn sie keinen Mikrochip hat, sollten Sie mit Ihrem Tierarzt darüber sprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Mikrochip online registrieren lassen, bevor Sie abreisen.

Achtung in der neuen Umgebung

Katzen, die in einer neuen Umgebung – und sei es nur vorübergehend – gestresst sind, möchten vielleicht fliehen, also stellen Sie sicher, dass Sie alle Hilfsmittel bereithalten, damit andere ihr helfen können, den Weg zu Ihnen zurückzufinden.

Finden Sie einen Tierarzt am Urlaubsort

Erkundigen Sie sich vor Ihrer Abreise nach dem nächstgelegenen Tierarzt oder einer 24-Stunden-Notfall-Tierklinik in der Stadt, die Sie besuchen. Nehmen Sie sicherheitshalber Ihren Impfpass mit.

Wie reist man mit einer Katze im Flugzeug?

Wenn Sie mit Ihrer Katze oder Ihrem Kätzchen fliegen, erkundigen Sie sich rechtzeitig vor dem Abflug bei der Fluggesellschaft nach den Regeln, Vorschriften und zusätzlichen Kosten für Reisen mit Haustieren – und ob sie überhaupt Haustiere zulassen. Lufthansa und United Airlines verlangt beispielsweise, dass Katzen mindestens 16 Wochen alt sein müssen, um reisen zu dürfen, während andere Fluggesellschaften einige Rassenbeschränkungen haben. Das Gleiche gilt, wenn Sie mit dem Zug reisen. Viele Züge und öffentliche Verkehrsmittel erlauben keine Haustiere – auch nicht in Transportbehältern -, daher finden Sie auf den Websites dieser Verkehrsunternehmen weitere Informationen. Die Deutsche Bahn erlaubt die Mitnahme als zusätzliches Handgepäck, wobei die Transportbehältnisse nicht mehr als 8 kg wiegen dürfen.
Wenn möglich, sprechen Sie mit Ihrer Fluggesellschaft darüber, ob Sie mit Ihrer Katze in der Kabine und nicht im Frachtraum fliegen können. Denken Sie daran, eine Transportbox für Ihr Haustier mitzunehmen, die den Größenanforderungen Ihrer Fluggesellschaft entspricht. Und halten Sie ein Geschirr bereit, falls Sie Ihre Katze für die Röntgenkontrolle aus dem Transportbehälter nehmen müssen.

Siehe auch  Urlaub mit dem Haustier: Tipps für eine stressfreie Reise

Wie Sie Ihre Katze im Auto ruhig halten

Wenn Sie mit Ihrer Katze oder Ihrem Kätzchen im Auto unterwegs sind, suchen Sie sich einen guten Transportbehälter, der sich am Sicherheitsgurt befestigen lässt, damit Ihre Katze während der Fahrt nicht verrutscht und sich bewegt. Manche Katzen lieben es zu reisen, vor allem, wenn sie schon als Kätzchen daran gewöhnt wurden. Aber manche Katzen brauchen ein wenig zusätzliche Hilfe, um ruhig zu bleiben. Auf Reisen ist es sehr wichtig, dass Ihre Katze ein gewisses Maß an Routine beibehält. Diese Normalität wird Ihrer Katze helfen, sich ruhiger zu fühlen.

Unabhängig von der Außentemperatur sollten Sie Ihre Katze niemals unbeaufsichtigt in einem geparkten Auto lassen.

Spielen Sie mit Ihrer Katze, bevor Sie losfahren

Versuchen Sie, vor der Reise viel mit Ihrer Katze zu spielen, damit sie schläfriger wird. Eine Jagd mit dem Zauberstab oder einem roten Laserpointer und viel Hüpfen und Laufen kann ihr helfen, sich für die lange Fahrt auf der Straße einzukuscheln. Machen Sie kurze Probefahrten, bevor Sie sich auf eine lange Fahrt begeben. Ihre Katze wird etwas Übung brauchen und Sie sollten herausfinden, was Ihre Katze nervös macht. Regt laute Musik Ihr Kätzchen auf? Braucht sie eine Decke über dem Auto, um sich vor fremden Blicken zu schützen? Hilft ein Podcast, sie zu beruhigen?

 

Mit der Katze verreisen

Füttern Sie Ihre Katze nicht am Morgen einer Reise

Füttern Sie Ihre Katze nicht am Morgen der Reise. Katzen können im Auto krank werden oder andere nervöse Unfälle haben, und ein leerer Magen könnte ihr bester Reisebegleiter sein! Dies gilt unabhängig davon, wie Sie reisen – ob mit dem Flugzeug, dem Auto oder dem Zug.

Siehe auch  Die Wissenschaft hinter der Katzenminze: Warum Katzen sie lieben

Packen Sie Reisenäpfe und Reisestreu ein

Unabhängig davon, welche Reisemethode Sie wählen, vergessen Sie nicht, tragbare Futter- und Wassernäpfe einzupacken. Außerdem sollten Sie einen Vorrat des Lieblingsfutters Ihrer Katze mitnehmen und sich nicht auf eine neue Marke am Urlaubsort verlassen. Katzen können bei einer plötzlichen Futterumstellung Magenverstimmungen bekommen, und Sie möchten diesen zusätzlichen Stress vermeiden.

Packen Sie Dinge mit vertrauten Düften ein

Katzen haben manchmal Schwierigkeiten, sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen. Bringen Sie neben einem beruhigenden Diffusor auch Gegenstände mit, die nach Zuhause duften, damit sich Ihre Katze wohler fühlt. Packen Sie ihr Lieblingsbett, ihre Lieblingsdecke oder ihr Lieblingsspielzeug ein. Eine ruhige und stressfreie Reise für Ihre Katze beginnt schon lange vor der Abreise. Sie müssen im Voraus planen und recherchieren, aber mit einer glücklichen Katze ist es das alles wert.

Tipp

Wenn Ihr Kätzchen sabbert, viel weint, hechelt oder sich während der Fahrt übergibt, leidet es möglicherweise an Reisekrankheit. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Medikamente, die helfen können.

Bleiben Sie in der Nähe Ihrer Katze

Manche Katzen fühlen sich auf der Straße ruhiger, wenn jemand neben ihnen sitzt. Wenn Ihre Katze nervös wird, sprechen Sie leise mit Ihrem Kätzchen. Wenn Sie einen Beifahrer auf dem Sitz neben Ihrer Katze haben, kann dieser eine beruhigende Hand neben den Transportkorb legen und beruhigend auf sie einreden. Oder schnallen Sie die Transportbox Ihrer Katze auf dem Sitz neben Ihrem Sitz fest.

Holana.de ❤️  Tierbedarf OnlineShop - Kleintierbedarf Onlineshop - Tierwelt - Ratgeber - Magazin
Logo
Shopping cart